Reader Comments

Sichere Alternativen zu Steroiden, die Sie kennen sollten

by Dawson Douglas (2019-10-02)


Steroide sind synthetische Substanzen, die männlichen Sexualhormonen ähnlich sind. Sie werden verwendet, um das Muskelwachstum zu fördern und die sexuellen Eigenschaften von Männern zu entwickeln. Sie werden in der Regel von Ärzten verschrieben, um bestimmte Erkrankungen wie verzögerte Pubertät, Muskelschwund und sogar Impotenz zu behandeln.

Das Problem mit Steroiden ist, dass sie häufig missbraucht werden, insbesondere von Sportlern und Bodybuildern und Enthusiasten, hauptsächlich, um das Muskelwachstum zu beschleunigen und die sportliche Leistung zu verbessern. Missbrauch kann auch zu unangenehmen und sogar lebensbedrohlichen Zuständen führen. Infolgedessen wenden sich immer mehr Menschen Alternativen zu Steroiden zu, um ihnen beim Bodybuilding zu helfen und ihre Ausdauer zu verbessern.

Gibt es Alternativen zu Steroiden?

Ja, das gibt es. Im Jahr 2004 genehmigte der US-Kongress ein Gesetz zur Änderung des Gesetzes über die Produktion von Anabolika, einer kontrollierten Substanz. Infolgedessen konzentrierten sich die Forschungs- und Entwicklungsbemühungen auf die Suche und Herstellung legaler Alternativen zu Steroiden, die nicht nur sicherer, sondern auch gesünder sind. Einige davon sind:

Eiweißzusätze

Typischerweise in Pulverform erhältlich, sind Eiweißzusätze im Allgemeinen sicher zu verwenden und haben die geringste Anzahl von Nebenwirkungen, falls vorhanden. Die häufigsten Quellen für diese Pulver sind Soja oder Molke, was sie zu einer hervorragenden Option für Veganer und Laktoseintolerante macht.

Kreatin

Kreatin ist eine Art Aminosäure, die auf natürliche Weise im menschlichen Körper vorkommt und ihm ermöglicht, seine Funktionen ordnungsgemäß auszuführen. Die Substanz scheint bei der Steigerung des Muskelvolumens wirksam zu sein, ein ideales Ergebnis für Bodybuilder und Sportler. Kreatin scheint auch bei der Steigerung der sportlichen Leistung wirksam zu sein, jedoch nur für kurze, schnelle Ausbrüche. Es hat sich bei der Steigerung der Ausdauer nicht bewährt. Obwohl der Körper die Substanz produziert, kann sie auch aus Nahrungsquellen ergänzt werden. Es ist jedoch nicht reguliert und es gibt bestimmte Nebenwirkungen, auf die bei einer hohen oder übermäßigen Dosierung geachtet werden muss.

L-Glutamin

L-Glutamin ist eine Art Aminosäurezusatz, der das Muskelvolumen erhöht, indem er die Proteinsynthese im Körper reguliert. Es hat sich auch als wirksam erwiesen, um Muskeln bei Verletzungen oder nach dem Training zu helfen, sich schneller zu erholen.

DHEA

DHEA oder Dehydroepiandrosteron ist eine andere Substanz, die natürlich im menschlichen Körper vorkommt. Es ist als Hormonvorstufe bekannt, eine Substanz, die den Körper auf die spätere Produktion der Sexualhormone Östrogen, Testosteron und Progesteron vorbereitet. Als Ergänzung wird DHEA häufig zur Behandlung von Nebennierenschwäche eingesetzt. Obwohl es eine der beliebtesten Alternativen zu Steroiden ist, wird empfohlen, es unter ärztlicher Aufsicht einzunehmen, damit die Dosierung erhalten bleibt und die Spiegel im Körper reguliert werden.

Suchen Sie nach legalen und sicheren Steroidalternativen? Informationen zu legalen Ergänzungsmitteln für Bodybuilding und Anabolika finden Sie auf meiner Website: https://tablettenabnehmen.com/d-bal-erfahrungen/





ISSN: 1946-1879